recco
  bergbahn
  martin
  Förderung der Bergrettung mit Bergekostenvorsorge

Liebe Freunde der Bergrettung,

Unter dem Motto
"Sie helfen uns, wir helfen Ihnen"

möchten wir Ihnen unsere Fördereraktion vorstellen:

Die Bergrettung untersteht als Teil der flächendeckenden Rettungsorgansiationen im Land Salzburg dem Salzburger Rettungsgesetz. In diesem Gesetz ist auch das Verursacherprinzip verankert, nach dem ein Rettungseinsatz grundsätzlich in Rechnung gestellt werden muß.

Obwohl alle Bergrettungsleute freiwillig und enentgeltlich arbeiten, können wir keine Gratisbergungen durchführen. Da die Bergrettung erhebliche Mittel zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft, für Ausbildung und Ausrüstung benötigt, um nur einige Kostenpositionen hervorzuheben. Zu dem kommt, daß in Österreich von der gesetzlichen Sozialversicherung die Transportkosten vom Berg ins Tal nicht übernommen werden. Gerade die Bergung aus schwierigem alpinen Gelände sowie die Suche nach Abgängigen in diesen Gebieten verursacht oft enorm hohe Kosten.

Diese Umstände und zahlreiche Anregungen auch von unserem Förderern waren ausschlaggebend, dei seit Jahren mit Erfolg praktizierte Fördereratkion für Sie zu verbessern und attraktiver zu gestalten:

Mit einem Beitrag von mindestens € 24,- zu Förderung und Unterstützung der Bergrettung (ein Teil dieser Einzahlung kommt der betreffenden Ortsstelle zugute) erhalten Sie

Anspruch auf Rückerstattung von Such- und Bergungskosten
bis zu einer Höhe von € 15.000-

und das nicht nur für Sie, sondern auch für Ihre Familie (Kinder bis zum 18. Lebensjahr).

Wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihr Verständnis und würden uns freuen, Sie als Förderer gewinnen zu können. Wir bedanken uns aber auch für jede noch so kleine Spende, denn dies zeigt Ihre Wertschätzung für unsere Arbeit.

Bei Bezahlung der Fördererbetrages von mindestens € 24,- erhalten Sie Anspruch auf folgende Leistungen:

Leistungsumfang:
Deckung der Such- und Bergekosten der Boden- und Flugrettung aus Berg- oder Wassernot bis zu einem Höchstbetrag von € 15.000,- pro Person, europaweit. Inkludiert sind Hilfeleistungen auf Pisten und bei Flugsportarten (keine Rückholkosten)

Begünstigter:
Der Schutz umfaßt den Einzahler, dessen Ehegatte(i)n oder im gemeinsamen Haushalt gemeldeten Lebenspartner(in) sowie Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr.

Dauer:
Die Gültigkeit beginnt mit dem der Enzahlung des Fördererbeitrages folgenden Tag und gilt für ein Jahr (spätenste Einzahlung 31.12.)

Schadensabwicklung:
Im Schadensfall senden Sie die Bergekostenrechnung und eine Kopie des Förderereinzahlscheines and die
Bergrettungsdienst Salzburg
Landesleitung
Eniglstraße 1a
A-5020 Salzburg-Maxglan
Tel ++43 – 662 – 83 08 88
Fax ++43 – 662 – 83 08 89

Neu !! Bezahlen Sie den Förderbeitrag mit Ihrer Kreditkarte
direkt auf www.bergrettung-salzburg.at

Kontakt und Erlagschein über die Landesleitung
oebrd.llsbg@eunet.at
oder unseren Finanzreferenten Peter Gruber
peter.gruber@vontobel.at

Wir wünschen Ihnen viele schöne Stunden und Erholung in unseren Bergen und ein unfallfreies Bergwandern und Bergsteigen.


(c) 2001-2010 BR-
Bad Hofgastein